Die perfekte Zudecke für die Übergangszeit

Wenn der Frühling jetzt die endlich lang ersehnten wärmeren Temperaturen bringt, ist es Zeit, die Bettdecke entsprechend zu wechseln und sie den jeweiligen persönlichen Bedürfnissen anzupassen.

 

Die richtige Wahl der Bettdecke ist ein entscheidendes Kriterium für gesunden Schlaf. Die beim Schlafen abgegebene Feuchtigkeit muss von der Umgebung aufgenommen werden. Das passiert zum einen über die Matratze und zum anderen großen Teil, etwa 70 %, über die Bettdecke. Spätestens jetzt wird klar, das warme Winterbett muss gegen eine dünnere Zudecke eingetauscht werden, will man einen Wärmestau im eigenen Bett zu verhindern. Für ein trockenes Schlafklima und eine angenehmere Schlaftemperatur können Sie Zudecken in verschiedenen Wärmestufen von leicht bis mollig warm, von Singledecke zur 4-Jahreszeiten-Decke, auswählen.

 

Füllmaterialien aus der Natur

 

Tencel ist eine 100 % reine Cellulosefaser, die in einem chemisch-physikalischen Verfahren vornehmlich aus Holz gewonnen wird. Diese Faser kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Baumwolle. Tencel eignet sich besonders gut für stark schwitzende Menschen sowie Hausstaub-Allergiker, da sie sehr pflegeleicht und bis 60 Grad waschbar ist (Info Dormiente)

 

Kapok ist eine Hohlfaser, die zu 80 % aus Luft besteht. Damit ist sie eine der leichtesten Pflanzenfasern überhaupt. Der hohe Lufteinschluss bewirkt eine hervorragende Isolationsfähigkeit. So wirkt Kapok im Sommer kühlend, im Winter die Körperwärme speichernd. Der Kapokbaum wird nicht auf Plantagen angebaut, sondern wächst nur in tropischen Mischwäldern – ein sicheres Indiz für ein spritzmittelfreies Wachstum. Kapok ist bis zu 60 Grad waschbar (Info Dormiente)

 

Merinoschurwolle zeichnet sich durch ihre Feinheit und hohe Kräuselung aus. Je feiner das Haar und je stärker die Kräuselung, umso höher ist die Aufnahmefähigkeit für Feuchtigkeit und umso besser ist der Isolationswert. Das Resultat ist eine optimale Klimaregulation (Quelle Dormiente)

 

Füllmaterialien aus Synthetikfaser

 

Polyesterhohlfasern sind feine Fasern, die sich durch sehr gute thermische Eigenschaften und einem optimalen Feuchtigkeitstransport auszeichnen. Die Fasern sind hohl. Die Oberfläche hat eine rinnenähnliche Struktur. Durch die „Rinnen“ in der Oberfläche wird Feuchtigkeit optimal vom Körper weg transportiert. Für ein optimales und trockenes Schlafklima, sehr gut geeignet für Menschen, die unter einer Tierhaar- oder Hausstaub-Allergie leiden.

Hohlfasern zeichnen sich gegenüber den billigeren Vollfasern durch eine viel bessere Bausch- und Rückstellkraft aus. Nach dem Waschen nehmen diese Fasern bei gewöhnlicher Nutzungsdauer wieder ihre gewollte ursprüngliche Form an, sie verklumpen nicht, sind anschmiegsam, sehr leicht und formstabil (Quelle Stendebach)

 

 

Die leichte Sommerdecke

 

Im Sommer empfinden viele Menschen eine leichte Zudecke mit weniger Wärmerückhaltevermögen als angenehm. Sommerdecken sind sehr leicht und anschmiegsam. Wärmestau wird vermieden, da Warmluft sehr schnell entweichen kann.

 

 

Die Ganzjahres-Single-Einziehdecke

Diese Decken sind ganzjährig einsetzbar. Die Füllgewichte und Absteppungen sind so gehalten, optimiert, so dass diese Zudecken den Wärmehaushalt ganzjährig optimieren. Für Menschen mit mittlerem Kälteempfinden ist diese Decke sehr geeignet.

Im Gegensatz zu den Sommerdecken haben Ganzjahresdecken weniger Absteppungen, somit verbleibt mehr warme Luft am Körper des Schlafenden.

 

 

Die Vierjahreszeiten-Decke

 

Vierjahreszeiten-Decken vereinen die positiven Eigenschaften von Sommer-, Ganzjahres- und Singledecken. Vierjahreszeiten-Decken bestehen immer aus einer Sommerdecke, die an wärmeren Tagen genutzt werden kann und einer Ganzjahresdecke, die meistens im Frühjahr oder im Herbst Verwendung finden.  Mittels eingearbeiteten Druckknöpfen können beide Zudecken zu einer warmen Winterdecke zusammengehalten werden. Ein Verrutschen, wenn zu der Zudecke im Winter zusätzliche noch eine Wolldecke in die Bettwäsche gezogen wird, ist nicht möglich.

Im Prinzip entscheidet der Kunde selber nach seinem persönlichen Wärmeempfinden.

 

 

Gönnen Sie Ihrem Körper optimale Erholung und kuscheln Sie sich in weiche Decken.

 

Die perfekte Zudecke für die Übergangszeit

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück